Schlagwort-Archiv: Perkussionsmethode

Gewappnet für Ihren Notfall

Wir sind ein Fachbetrieb für Aufsperrtechnik

Ein Schlüsseldienst ist, mit anderen Worten ausgedrückt, ein Fachbetrieb für Aufsperrtechnik. Unter dem Oberbegriff Aufsperrtechnik fallen alle Methoden und Verfahren der Öffnung von Schlössern ohne den dazugehörigen Schlüssel. Wir arbeiten mit einer Kombination aus geschultem Personal und hochmodernen Werkzeugen. Dabei öffnen wir Ihnen jede Tür. Egal, ob Garagentor oder Kellerschloss, Auto- oder Tresortür. Wir raten dringend davon ab, dass Sie versuchen selbst eine verschlossene Tür zu öffnen. Ohne das richtige Werkzeug und die erforderliche Sachkenntnis richten Sie vermutlich mehr Schaden an, als das Rufen eines Schlüsseldienstes kosten würde. Aus diesem Grund, zögern Sie nicht und wenden Sie sich in einem solchen Fall vertrauensvoll an uns – wir helfen Ihnen rund um die Uhr. Damit Sie wissen, was im Fall einer Öffnung durch den Schlüsseldienst passiert, haben wir hier ein paar Fakten zusammengestellt.

Wie gehen wir in der Regel vor?

Der Schlüsseldienst arbeitet in der Regel mit zwei Methoden. Entweder nach der klassischen, bei der die Stifte in einem Zylinderschluss mechanisch mit dem passenden Werkzeug nach unten gedrückt werden, um das Schloss zu entriegeln oder der sogenannten Perkussionsmethode. Hier werden kurze Impulse auf das Schloss abgegeben. Die Schwingungen breiten sich von vorne nach hinten in Wellen durch das Schloss aus und die Kernstifte werden ebenfalls einer nach dem anderen nach unten gedrückt. Durch diese Methode wird ein Zustand herbeigeführt, in dem alle Stifte für einen Moment unten sind und somit das Schloss entriegelt.

Damit wir auf jede mögliche Situation und Schlossart vorbereitet sind, haben unsere Einsatzteams immer einen voll ausgestatteten Werkzeugsatz dabei. In diesem Satz findet sich beispielsweise ein Türspreizer. Dieses Werkzeug kommt wegen der groben Behandlung und der nachfolgenden Schäden nur in absoluten Notfällen, wenn ein Zutritt möglichst schnell erfolgen muss, zum Einsatz. Ein E-Pick versetzt mit Hilfe eines kleinen Motors das Schloss in Bewegung, um einen Zustand der Entriegelung herbeizuführen. Der aus Filmen bekannte Dietrich gehört auch zu Standardausrüstung eines jeden Werkzeugkoffers. Wenn es die Umstände erlauben, suchen wir uns auch schon mal einen Weg durchs Fenster mit speziellen Fensteröffnern, wenn das die effizientere Lösung darstellt.

markiert , , ,