Schlagwort-Archiv: Schlüsseldienst

Maßnahmen bei einem Schlüsselverlust

Die Wahrscheinlichkeit jemanden zu treffen, der noch nie in seinem Leben einen Schlüssel verloren hat, ist ziemlich gering. Es muss nicht gleich der Haustür- oder Autoschlüssel sein. Keller- oder Fahrradschlossschlüssel zählen ebenfalls zu den beliebten Verlustobjekten.

Plötzlich ist der Schlüssel weg

In aller Regel wird man sofort nervös, wenn man einen Schlüssel nicht gleich findet. Dabei ist es wichtig, dass Sie erstmal ruhig bleiben. Rufen Sie sich die vergangenen Stunden ins Gedächtnis. An welchen Orten sind sie überall gewesen? Welche Wege sind sie gegangen? Eine erste Maßnahme wäre, dass Sie alle Orte abtelefonieren, an denen Sie den Schlüssel verloren haben könnten. Vielleicht war jemand so aufmerksam und hat Ihn gefunden und an Ort und Stelle für Sie hinterlegt.

Wenn es nicht zu weit ist, können Sie eventuell auch den Weg noch einmal abgehen, ob Ihnen der Schlüssel irgendwo runtergefallen ist. Sollte Ihr Schlüssel trotz Suche verschwunden bleiben, müssen Sie weitere Unternehmungen planen.

Die ersten Schritte nach dem Verlust

Wenn Sie in einem Haus wohnen, das über eine Schließsystem verfügt, sind Sie dazu verpflichtet den Vermieter oder die Hausverwaltung über den Verlust in Kenntnis zu setzen.

Fragen Sie am besten gleich bei Ihrer Versicherung (entweder Hausrat- oder Haftpflichtversicherung) nach, ob der Verlust eines Schlüssels und daraus resultierende Kosten von Ihrer Versicherung übernommen werden.

Wenn Sie keinen Zugriff auf einen Zweitschlüssel haben, dann zögern Sie nicht und rufen uns als professionellen Schlüsseldienst Stuttgart an. Wir kommen sofort nach Ihrem Anruf zu Ihnen und lassen Sie garantiert nicht lange warten.

Hunde- oder Katzenhaltern dürfte dieses System bekannt vorkommen. Sie können Ihren Schlüssel bei einem Lost- and – Found Service registrieren lassen und erhalten einen speziellen Anhänger. Dieser ermöglicht bei Abgabe des Schlüssels die Zuordnung zu Ihnen. Im Vorfeld können Sie als Anreiz für die Abgabe durch einen Finder einen Finderlohn festlegen. Es lohnt sich auch immer im örtlichen Fundbüro nachzufragen. Es gibt mehr ehrliche Menschen als man denkt.

Sie wissen nicht wohin mit ihrem Zweitschlüssel? Vielleicht sind Sie neu in der Stadt oder haben nicht allzu viel Kontakt mit Ihren Nachbarn, dann können Sie Ihren Schlüssel in einem Depot einlagern lassen. Bei einem Verlust wird Ihnen umgehend der Zweitschlüssel geliefert. Dieser Service kostet zwar etwas, diese Investition lohnt sich aber auf alle Fälle.

Sprechen Sie uns gerne auf die verschiedenen Möglichkeiten an, wir helfen Ihnen gerne.

markiert , ,

Prävention für den Ernstfall

Einbrüche werden schon lange nicht mehr nur im Schutz der Dunkelheit begangen, bei denen die Bewohner im Schlaf überrascht werden. Der Großteil der Fälle passiert am Tag, wenn die Häuser verlassen sind, weil die Bewohner auf der Arbeit sind. Im Vorfeld wurde der Tagesablauf bereits genau beobachtet, um ein passendes Zeitfenster für einen Einbruch ausfindig zu machen. Ein Einbruch läuft innerhalb von Minuten ab. Rein ins Haus, schnell nach Wertsachen gesucht und wieder raus.

Sie können uns Ihre Sicherheit anvertrauen

Darum ist es enorm wichtig, dass Sie es einem potenziellen Einbrecher so schwer wie möglich machen. Die meisten Einbruchsversuche werden abgebrochen, wenn der Einstieg zu lange dauert. Dies erreichen Sie meist schon mit einfachen Maßnahmen. Lassen Sie Fenster, die leicht zu erreichen sind, auf jeden Fall vergittern. Eine solches Gitter hat meist schon einen abschreckenden Effekt. Setzen Sie auf Sicherheitsschlösser an Ihren Haus- und Kellertüren und schützen Sie Ihre Fenster.

Maßgeschneiderte Lösungen von der Beratung bis zum Einbau

Unser Schlüsseldienst ist ein Fachbetrieb im Bereich der Sicherheitstechnik. Wir bieten Ihnen von mechanischen Einbruchschutzmaßnahmen bis hin zu hochkomplexen elektronischen Überwachungs- und Alarmsystemen eine große Bandbreite an Maßnahmen zum Schutz Ihrer Räumlichkeiten. Zunächst kommen wir zu einem unverbindlichen Beratungstermin zu Ihnen nach Hause. Wieso machen wir das? Jede Wohnung oder Haus verfügt über individuelle Details und Gegebenheiten, die in ein Sicherheitskonzept mit einbezogen werden müssen.

Maßnahmen von der Stange verkaufen wir nicht. Wir vom Schlüsseldienst Speyer sprechen mit Ihnen über Ihre Wünsche und beraten sie umfassend und herstellerunabhängig. Dabei begleiten wir Sie von der Planung bis hin zum Einbau. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch jederzeit zu Wartungsarbeiten und Neuinstallationen zur Verfügung. Sollten Sie sich für ein elektronisches System entschieden haben, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie von uns eine fachgerechte Unterweisung erhalten werden. Bei Fragen können Sie uns rund um die Uhr erreichen und selbstverständlich auch unseren Notdienst nutzen.

markiert , , ,

Der Spezialist für Ihren Tresor

Lassen Sie Ihren Tresor nur vom Fachmann öffnen

Wir arbeiten seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Tresoröffnungen und können daher auf eine fundierte Erfahrung zurückgreifen. Tresoröffnungen ist ein Spezialbereich unter den vielen Arten von Öffnungen, die ein Schlüsseldienst vornimmt. Nicht alle Betriebe verfügen über die notwendigen Kenntnisse und das extra hierfür geschulte Personal. Wir schon und sind daher Ihr Ansprechpartner Nummer Eins, wenn Sie vor Ihrem verschlossenen Tresor stehen. Diskretion und Seriosität sind unsere oberste Priorität. Ein Tresor schützt wichtige Dokumente und Wertgegenstände vor dem Zugriff Dritter. Wir geben keinerlei Informationen über Ihren Auftrag zu einer Tresoröffnung weiter. Zögern Sie nicht uns anzurufen. Unser Team ist innerhalb von kurzer Zeit bei Ihnen und öffnet Ihren Tresor gerne vor Ort.

Wir arbeiten mit Fingerspitzengefühl

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen inallen Fällen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen kleinen Einbautresor, schweren Panzerschrank oder gar einen Tresorraum handelt. Wir haben für alle Szenarien das passende Werkzeug.

Herkömmliche Tresore lassen sich nur öffnen, wenn man die richtige Zahlenkombination eingibt und einen Schlüssel betätigt. Sollte Sie den Schlüssel verlegt haben oder die Zahlenreihe nicht mehr wissen, bleibt die Tür verschlossen. Zögern Sie nicht, uns auch im Fall eines vergessenen Zahlencodes anzurufen. Auch hier verfügen wir über die passenden Methoden und Verfahrensweisen.

Unser besonderes Augenmerk liegt auf einer schadensfreien Öffnung Ihres Tresors. Wir gehen mit äußerster Sorgfalt und Präzision vor. Im Fall eines im Schloss abgebrochenen Schlüssels extrahieren wir diesen mit Fingerspitzengefühl, um das Schloss nicht zu beschädigen. Die Funktionsweise bleibt erhalten und sie können den Tresor sofort mit einem Zweitschlüssel öffnen. Wir fertigen Ihnen auch gerne einen Ersatzschlüssel an.

Vor der Anschaffung eines Wertschutzschranks können Sie ebenfalls auf unser Know-How vertrauen. Wir beraten Sie gerne und finden das passende Modell für Ihre Wünsche und Anforderungen. Bei Wartungs- und Reparaturarbeiten stehen wir Ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie.

markiert , ,

Gewappnet für Ihren Notfall

Wir sind ein Fachbetrieb für Aufsperrtechnik

Ein Schlüsseldienst ist, mit anderen Worten ausgedrückt, ein Fachbetrieb für Aufsperrtechnik. Unter dem Oberbegriff Aufsperrtechnik fallen alle Methoden und Verfahren der Öffnung von Schlössern ohne den dazugehörigen Schlüssel. Wir arbeiten mit einer Kombination aus geschultem Personal und hochmodernen Werkzeugen. Dabei öffnen wir Ihnen jede Tür. Egal, ob Garagentor oder Kellerschloss, Auto- oder Tresortür. Wir raten dringend davon ab, dass Sie versuchen selbst eine verschlossene Tür zu öffnen. Ohne das richtige Werkzeug und die erforderliche Sachkenntnis richten Sie vermutlich mehr Schaden an, als das Rufen eines Schlüsseldienstes kosten würde. Aus diesem Grund, zögern Sie nicht und wenden Sie sich in einem solchen Fall vertrauensvoll an uns – wir helfen Ihnen rund um die Uhr. Damit Sie wissen, was im Fall einer Öffnung durch den Schlüsseldienst passiert, haben wir hier ein paar Fakten zusammengestellt.

Wie gehen wir in der Regel vor?

Der Schlüsseldienst arbeitet in der Regel mit zwei Methoden. Entweder nach der klassischen, bei der die Stifte in einem Zylinderschluss mechanisch mit dem passenden Werkzeug nach unten gedrückt werden, um das Schloss zu entriegeln oder der sogenannten Perkussionsmethode. Hier werden kurze Impulse auf das Schloss abgegeben. Die Schwingungen breiten sich von vorne nach hinten in Wellen durch das Schloss aus und die Kernstifte werden ebenfalls einer nach dem anderen nach unten gedrückt. Durch diese Methode wird ein Zustand herbeigeführt, in dem alle Stifte für einen Moment unten sind und somit das Schloss entriegelt.

Damit wir auf jede mögliche Situation und Schlossart vorbereitet sind, haben unsere Einsatzteams immer einen voll ausgestatteten Werkzeugsatz dabei. In diesem Satz findet sich beispielsweise ein Türspreizer. Dieses Werkzeug kommt wegen der groben Behandlung und der nachfolgenden Schäden nur in absoluten Notfällen, wenn ein Zutritt möglichst schnell erfolgen muss, zum Einsatz. Ein E-Pick versetzt mit Hilfe eines kleinen Motors das Schloss in Bewegung, um einen Zustand der Entriegelung herbeizuführen. Der aus Filmen bekannte Dietrich gehört auch zu Standardausrüstung eines jeden Werkzeugkoffers. Wenn es die Umstände erlauben, suchen wir uns auch schon mal einen Weg durchs Fenster mit speziellen Fensteröffnern, wenn das die effizientere Lösung darstellt.

markiert , , ,